SIWOPLAN® WURZELSPERREN / RHIZOMSPERREN

Eine SIWOPLAN® Wurzelsperre verhindert unkontrolliertes Wachstum im Privatgarten als auch im öffentlichem Raum. Auf lange Sicht können die mitunter sehr ausgeprägten Wurzelsysteme von Bambussträuchern oder diversen Schilfarten großen Schaden anrichten. Betroffen sind von den Beschädigungen durch die Wurzeln meist Pflasterflächen sowie Leitungen und Kanalisationen. Denn das ausgedehnte Wurzelsystem führt zu einem Wildwuchs, von dem nicht nur die eigenen Flächen, sondern im schlimmsten Fall auch die des Anwohners betroffen sind.

Auch an Gebäuden können die starken Wurzelsysteme von Bambus, Schilf & Co. großen Schaden anrichten. Abhilfe schafft hier eine Wurzelsperre oder auch Rhizomsperre genannt, die man in den Boden, rund um die Wurzel einlässt. Diese kann entweder direkt bei der ersten Bepflanzung oder nachträglich eingefügt werden.